Ich bin nicht Perfekt im gegenteil ich hab meine fehler so wie sie nunmal alles haben aber genau das sollte uns doch Perfekt machen oder nicht?

Ich träume zu viel...ich träume von Sachen oder Zeiten wo ich nicht mal weiß ob es diese jemals geben wird und manchmal verliere ich mich dabei selber....

Ich denke an dauernd über sachen nach Zwei-drei mal am tag und ich komm immer mit dem gleichen Gefühl aus den Gedanken zurück...Den ich weiß so wie es ist ist es GUT uns so wie es ist GEHT ES NICHT anderst und das soll es auch nicht...

Ich habe Angst Menschen zu verletzten die mir viel bedeuten die ich liebe...

Ich hab angst ihnen mit meinen Gefühlen auf die nerven zu gehen, da ich nunmal Gefühls gesteuert bin...darum versuche ich nicht immer zu Zeigen wie es mir wiklich geht nur weil ich lach bin ich noch lang nicht immer Glücklich...

WIR haben alles solche sachen, Gedanken die uns nicht los lassen, Gefühle die uns verfolgen und zum weinen bringen auch wenn wir es nicht IMMER zugeben wollen oder sagt jemand etwas anderes dazu?